ssb1
Die Standseilbahnen der Schweiz
standseilbahnen.ch     
News      Katalog    

    Skymetro - Zug 3 - unter dem Wagen sind die Pads für das Luftkissen zu erkennenLuftkissenbahn Skymetro Flughafen Zürich

    Im Flughafen Zürich existiert seit 2003 die einzige Luftkissenbahn der Schweiz. Es handelt sich NICHT um eine Standseilbahn. Die Wagen stehen nicht einmal auf Schienen oder auf dem Untergrund, sondern fahren auf einem Luftkissen. Die mehreren Zugseile sind ebenfalls nicht fest mit den Wagen verbunden, sondern werden mit Klemmen ab- und angekuppelt.

    Die Skymetro ist eine vollautomatische Luftkissenbahn, die seit September 2003 am Flughafen Zürich das zentral gelegene Airside Center mit dem Satellitenterminal Dock E verbindet. Die Luftkissenbahn benötigt für die 1138 Meter lange Strecke 2 Minuten und 20 Sekunden. Die Skymetro fährt auf einem etwa 0,2 Millimeter dicken, von Luftkompressoren generierten Luftkissen über einem glatten Betonboden.

    Diese einzigartige Seilbahnanlage mit 5 Zugseilen ist absolut einzigartig und ein technisches Meisterwerk. standseilbahnen.ch durfte hinter die Kulissen schauen und die Skymetro technisch dokumentieren. Entstanden sind 8 Videos mit den Fahrten in beide Richtungen, einer exklusiven Fahrt über die Spitzkehre und technischen Videos mit dem Richtungswechsel und dem Seilwechsel.

    Besten Dank an den Flughafen Zürich für die gute Zusammenarbeit !

    Video Fahrt Terminal A - Terminal E - Spitzkehre
    Video Fahrt Terminal E - Terminal A
    Video Fahrt Spitzkehre
    Video Richtungswechsel
    Video Seilwechsel
    Video Spitzkehre Ablauf
    Video Weiche 1
    Video Weiche 2

    Die neue Standseilbahn von Cossonay - Foto funiculaire Cossonay 2021Funiculaire Cossonay

    Die Standseilbahn vom Bahnhof Cossonay-Penthalaz hinauf nach Cossonay ist seit dem 23. August 2021 wieder in Betrieb.

    Neu sind die grosszügigen Wagen mit jeweils 60 Plätzen und einer tollen Aussicht auf die schöne Umgebung. Deutlich erhöht hat man die Fahrgeschwindigkeit von 4 m / Sekunde auf 7,5 m / Sekunde. Eine Fahrt dauert nur noch 3 Minuten und 40 Sekunden.

    Sehr modern und passend zur modernisierten Standseilbahn zeigen sich die neuen Stationen. Beide Stationen wurden komplett neu gebaut. In der Bergstation befindet sich der topmoderne Antrieb der neusten Generation. Der Zugang zum Wagen in der Talstation ist neu eben. Ein Treppensteigen ist nicht mehr notwendig.

    Eine wirklich gelungene Modernisierung dieser Ortserschliessung von Cossonay - eine schöne Standseilbahn !

    Standseilbahn Cossonay im Katalog der Standseilbahnen

    Internetseite MBC funiculaire Cossonay