Die Standseilbahnen der Schweiz

Geplante Militär-Standseilbahn auf dem Schneehüenerstock

Militär - Schrägaufzug auf dem SchneehüenerstockSeit 2016 entsteht in der Region Andermatt - Sedrun das grösste Skigebiet der Zentralschweiz.

Mit der Inbetriebnahme der neuen Gondelbahn Schneehüenerstock-Express sollte die heutige Militär-Luftseilbahn Oberalp - Schneehüenerstock abgebrochen werden.

Für das Militär war auf dem Schneehüenerstock eine neue Standseilbahn geplant. Der Schrägaufzug sollte auf einer schrägen Länge von 80 Metern eine Höhendifferenz von 53 Metern überwinden. Die Talstation hätte sich auf 2600 MüM. und die Bergstation auf 2653 MüM. befunden.

Diese Militär-Standseilbahn wurde nicht gebaut. Die Militär-Luftseilbahn bleibt bestehen.

Projektplan Schneehüenerstock mit der eingezeichneten Standseilbahn

Für was könnte man das Gütschbahn-Trassee gebrauchen ?

Die Standseilbahn Gütsch in besseren ZeitenSeit 2008 fährt die Gütschbahn nicht mehr.
Wird das Gütsch - Bähnli je wieder fahren ?
Man weiss es nicht. Aber es wird Zeit, dass endlich etwas geht.

Zentral+, das Online-Magazin der Zentralschweiz, hat sich Gedanken über eine sinnvolle Zwischennutzung gemacht. Ob Kletterwand, Wasserrutsche oder Reisanbau; da sind interessante Ideen dabei.

Hier geht's zum nicht ganz ernst gemeinten Artikel:
Für was könnte man das Gütschbahn-Trassee gebrauchen ?