3752.01 Wimmis Burgholzstrasse - Artilleriewerk Burgfluh

Standseilbahn Wimmis Burg kurz vor der BergstationDas ehemalige Artilleriewerk Burgfluh bei Wimmis war durch eine militärische Standseilbahn erschlossen.

1999 wurde die Festung stillgelegt, die Standseilbahn aber auch später bei Führungen verwendet.

Im Jahr 2010 wurde die ganze Anlage inkl. Standseilbahn zurückgebaut.

   
Talstation: Wimmis Oberdorf Burgholzstrasse (696 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Artilleriewerk Burgfluh (829 m)    Karte anzeigen
Länge: 205 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1943
Stilllegung: 2010
Verwendung: Militärbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - Sicht von der Bergstation auf das ehemalige Trassee    Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - Trassee hinauf zum Artilleriewerk    Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - kurz vor der Bergstation    Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - Blick hinunter auf das steile Trassee

Windenbahn Artilleriewerk Wimmis Burgfluh Wagen der Standseilbahn unterwegs    Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - Wagen    Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - Antrieb in der Bergstation    Standseilbahn Wimmis Festung Burgfluh - Winde