Die Standseilbahnen der Schweiz

In Fully fährt ein neues Telefuni

Ein neues Telefuni in Fully - Standseilbahn auf StahlseilenDas Telefuni ist eine Standseilbahn, die auf Stahlseilen fährt. 12 solche Anlagen wurden vor vielen Jahren erstellt und nur 7 Telefunis sind heute noch in Betrieb.

Erstmals seit langer Zeit wurde in Fully ein historisches Telefuni von 1968 komplett modernisiert und im Herbst 2018 für den Personentransport zugelassen.

Es handelt sich um eines der 2 Telefunis in den Weinhängen der Domaine Chappaz oberhalb von Fully. Der Seilbahnhersteller Von Rotz & Wiedemar AG hat die ganze Anlage auf den neusten Stand gebracht. Ein neuer Wagen und 2 Zugseile sorgen für Sicherheit. Das neue Telefuni macht einen exzellenten Eindruck und ist eine grosse Hilfe bei der täglichen Arbeit. Eigentlich schade, dass nur 12 Anlagen dieser grandiosen Erfindung gebaut wurden.

Das Telefuni 1926.08 Fully-Plamont im Katalog
Domaine Chappaz - Beste Weine aus Fully
Video von 2009 mit dem alten Telefuni

Tschuggen-Express: Die neuste Standseilbahn fährt in Arosa

Arosa Tschuggen Express Tschuggen Grand Hotel Tschuggen-ExpressSeit dem 20. Juli 2018 ist beim Tschuggen Grand Hotel eine hoteleigene Standseilbahn in Betrieb.
Die Bahn fährt vom Tschuggen Grand Hotel direkt ins Ski- und Wandergebiet von Arosa.

Hersteller ist die Firma Steurer Seilbahnen AG.
Es handelt sich um eine einspurige Standseilbahn.
Die Kabinen bieten Platz für 12 Personen. Hersteller der Kabinen ist die Firma Carvatech.

Diese Standseilbahn ist nicht öffentlich und nur für Hotelgäste zugänglich.

Die neue Bahn ist bereits im Katalog der Standseilbahnen:

Katalogseite Standseilbahn Arosa Tschuggen-Express mit vielen Fotos