Die Standseilbahnen der Schweiz

Sierre - Montana: Längerer Unterbruch bis Oktober 2019 !

Hier hält die Standseilbahn Sierre - Montana ab 2022 voraussichtlich nicht mehr - MarignyEine der spektakulärsten Standseilbahnen der Schweiz, das Funiculaire von Sierre hinauf nach Crans-Montana, ist bis mindestens im Oktober 2019 ausser Betrieb. Zwei unglückliche Zwischenfälle verursachten diesen längeren Betriebsunterbruch.

Am 11. August 2019 wurde bei einem Gewitter das Gleis bei der Zwischenstation Bluche-Randogne auf einer Länge von 400 Metern verschüttet. Bei den Sanierungsarbeiten fuhr am 15. August 2019 eine Baumaschine auf dem Gleis in einen der zwei Standseilbahnwagen hinein. Der Wagen wurde beim Aufprall schwer beschädigt und muss beim Hersteller repariert werden.

Beim Funiculaire Sierre - Montana handelt es sich um die längste, oberirdische Standseilbahn der Welt.

Die Standseilbahn Sierre - Montana - Crans im Katalog mit vielen Fotos

Fotos und Videos der neuen Standseilbahn beim Kraftwerk Orsières

Von Rotz & Wiedemar - neue Standseilbahn - Kraftwerk Orsieres - Wagen in der BergstationSeit 1931 produzieren die Forces Motrices d'Orsières Strom in ihrem Wasserkraftwerk.

Neben der Druckleitung ist seit 1931 eine steile Windenbahn in Verwendung. Die maximale Steigung beträgt 47 Grad = 107 % !

Von 1931 - 2015 ging die Bahn vom Talboden beim Kraftwerk hinauf bis zum Wasserschloss. Diese alte Windenbahn war bis im Jahr 2015 in Betrieb.

Seit 2017 fährt auf dem oberen Teil des gleichen Schienentrassees eine neue Windenbahn des Herstellers Von Rotz & Wiedemar AG. Die neue Talstation befindet sich beim Installationsplatz / point de chargement beim Übergang zur Strasse. Das Foto zeigt den neuen Wagen in der Bergstation, die sich wie bisher beim Wasserschloss befindet.

Video Bergfahrt mit der neuen Standseilbahn
Video Talfahrt mit der neuen Standseilbahn
Standseilbahn 1937.01 Kraftwerk Orsières im Katalog - mit neuen Fotos
Hersteller der neuen Standseilbahn Von Rotz & Wiedemar AG