Die Standseilbahnen der Schweiz

Standseilbahnen in Italien: Nein Danke !

Funicolare Campione d'Italia Italia Schrägaufzug StandseilbahnIm Januar 2017 habe ich erfahren, dass es in Campione d'Italia eine öffentliche Standseilbahn gibt. Dank Archiven in der Schweiz (!) habe ich folgende Daten herausgefunden: Der öffentliche Schrägaufzug des Herstellers Telefuni fuhr seit 1972 im neueren Friedhof von Campione. Die Anlage war mit einer Spurbreite von 2800 mm sehr gross. Die einzige Kabine bot reichlich Platz für 20 Personen. Es wurden 4 Stationen angefahren. Die Standseilbahn war bis ca. 2012 in Betrieb und wird sicher nie mehr fahren. Alles ist verrostet und nicht mehr verwendbar. Der Zustand ist ähnlich wie das Land.

Ich habe diese Anlage bei mehreren Besuchen gut dokumentiert. Meine Versuche, nähere Informationen zu erhalten, scheiterten alle. Weder die Gemeinde Campione, mit viel grösseren Problemen überhäuft, noch die zuständige Lift-Betreuungsfirma aus Milano antworteten auf meine zahlreichen Anfragen. Keine Zeile, nichts. Vergesst einfach Italien, ein unmögliches Land !

Modernisierung der Polybahn in Zürich

Die Polybahn Standseilbahn in Zürich wird modernisiertDie bekannte Polybahn - Verbindung zwischen dem Central und den Hochschulen - wird im nächsten Jahr modernisiert. Der Betrieb ist voraussichtlich vom 30. Mai 2021 - 16. September 2021 unterbrochen. Praktischerweise sind dann die Studenten als Hauptkunden der vielgenutzten Standseilbahn in den Ferien.

Erneuert wird der komplette Antrieb. Neben einem neuen Antrieb sind eine neue Steuerung und ein neues Zugseil auf dem Programm.

Die Polybahn in Zürich ist mit 1'800'000 Fahrgästen jährlich nach dem Funicolare in Lugano mit 2'100'000 Passagieren die Nummer 2 bei den Standseilbahnen in der Schweiz.

Die Polybahn im Katalog der Standseilbahnen
Rangliste der Fahrgäste bei der Standseilbahn in der Schweiz