Die Standseilbahnen der Schweiz

Am 2. April 2018 fuhr die alte Mühleggbahn letztmals

Die Mühleggbahn in St. Gallen wird modernisiert - Standseilbahn in St.GallenWie www.standseilbahnen.ch bereits hier berichtet hat, wird die Mühleggbahn in St. Gallen in diesem Jahr modernisiert.

Bis am 2. April 2018 war die alte Mühleggbahn noch in Betrieb. Jetzt ist die Standseilbahn bis im November 2018 ausser Betrieb.

Im Dezember 2017 hat das Parlament der Stadt
St. Gallen mit 63 zu null Stimmen (!) den Betrag von 2,8 Millionen Franken für die Sanierung der Standseilbahn bewilligt.

Es ist ein neuer Wagen für 38 statt heute 30 Fahrgäste geplant. Der Ein- und Ausstieg wird neu eben und an den beiden Frontseiten des Wagens sein. Aus diesem Grund werden auch die beiden Stationen entsprechend angepasst. Der Tunnel wird ebenfalls totalsaniert. Gesamthaft werden 5,5 Millionen Franken investiert.

Die Mühleggbahn im Katalog der Standseilbahnen

Die Standseilbahn in Fribourg steht bis am 26. März 2018 still

Funiculaire Fribourg Standseilbahn Fribourg Wasserballastbahn WasserballastDie historische Wasserballast-Standseilbahn in Fribourg fährt seit dem 3. März 2018 um 16 Uhr nicht mehr. Das Wasserrohr zwischen dem Reservoir und der Bergstation ist beschädigt.

Am Samstagnachmittag ist Wasser in die Bergstation und ins Parking oberhalb der Bergstation gelaufen. Der Ablauf beim Reservoir konnte schnell geschlossen werden, aber jetzt fehlt der einzigartigen Standseilbahn das Antriebsmittel !

Mit Kameras wurde nach der fehlerhaften Stelle gesucht. Wie die Verkehrsbetriebe der Stadt Fribourg mitteilen, wird die Rohrleitung jetzt mit einer speziellen Harzverkleidung abgedichtet. Die Wiederinbetriebnahme der einzigen Wasserballastbahn der Schweiz ist am 26. März 2018 vorgesehen.

Die historische Standseilbahn von Fribourg im Katalog der Standseilbahnen