Die Standseilbahnen der Schweiz

Die Standseilbahn Amsteg - Bristen fuhr im Juni 2017 nochmals

Standseilbahn Amsteg Bristen 2017Die Standseilbahn von Amsteg nach Bristen war vom 19. - 23. Juni 2017 nochmals in Betrieb.
Sie fuhr jeweils von 04:00 Uhr - Mitternacht.

Bei der Strasse zwischen Amsteg und Bristen musste ein grosser Steinblock entfernt werden. Aus diesem Grund war die Standseilbahn schon wieder für Einheimische und Touristen unterwegs.

Es wäre sicher gut, diese Standseilbahn auch in Zukunft betriebsbereit zu erhalten. Wie man hört, ist der ganze Berg in der Region in Bewegung.

Ein Gleis der Gotthardbahn-Bergstrecke zwischen Amsteg und Intschi ist ebenfalls seit einiger Zeit gesperrt, da eine Stützmauer der Kantonsstrasse nachgibt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis die Standseilbahn wieder fahren darf.

Standseilbahn 6474.03 Amsteg - Bristen im Katalog der Standseilbahnen

Bürgenstockbahn verdoppelt die Fahrpreise

Preise Bürgenstock prices Burgenstock TicketsWie bereits berichtet, kostet eine Retourfahrt mit der Bürgenstockbahn neu stolze 50 Franken.

Bis 2011 war das anders: Hier die Preise der letzten Saison 2011 vor der Stilllegung der alten Bahn.
Normales Retour-Ticket CHF 26.00, neu CHF 50.00.
Halbtax-Inhaber zahlten CHF 13.00, neu CHF 25.00.
Mit dem GA und den Tageskarten war die Fahrt mit der alten Standseilbahn "gratis", neu kostet eine Retour-Fahrt 25 Franken. Das sind die Tatsachen.

Bei den meisten Standseilbahnen in der Zentralschweiz sind das GA und die beliebten Tageskarten vollständig gültig. Nur bei den folgenden 4 Standseilbahnen bezahlt man die folgenden Preise:
Preise 2017 CHF Retour-Ticket Vollpreis, Halbtax / GA (Sonnenberg keine Ermässigung)
Sonnenberg 12.00 / 12.00 / CHF 0.60 pro Minute Fahrt
Stans - Chälti 28.00 / 14.00 / CHF 1.56 pro Minute Fahrt
Gerschnialp 13.00 / 6.50 / CHF 1.63 pro Minute Fahrt
Bürgenstock 50.00 / 25.00 / CHF 6.25 pro Minute Fahrt