8000.03 Zürich Universitätsstrasse 120 - Germaniastrasse - Rigiblick

Standseilbahn Zürich Rigiblick bei der TalstationAls Seilbahn Rigiviertel (Geissbergbahn) fuhr diese Standseilbahn in Zürich 1901-1978 von der Universitätsstrasse bis zur Germaniastrasse.

Bereits vor der Eröffnung war die Bergstation beim damals neu erstellten Hotel Rigiblick geplant.
Aus Kostengründen endete die Bahn aber vorerst bei der Germaniastrasse.

Seit den 1970er-Jahren gehört die Standseilbahn der Stadt Zürich. Der Stadtrat bewilligte 4,9 Mio. Franken, sodass die "neue" Seilbahn Rigiblick verwirklicht werden konnte. Seit 1979 befindet sich die Bergstation beim Rigiblick.

   
Talstation: Zürich Universitätsstrasse 120 (489 m)    Karte anzeigen
Bergstation: 1901 Zürich Germaniastrasse 62 (565 m)    Karte anzeigen
  1979 Zürich Freudenbergstr. 147 Rigiblick (583 m)    Karte anzeigen
Länge: 292 m (385 m ab 1979)
Anlage: Standseilbahn mit Ausweiche, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 04.04.1901
Stilllegung: in Betrieb
Verwendung: öffentlicher Verkehr
Videos: Video Bergfahrt        Video Talfahrt       Film von 1978   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Standseilbahn Zürich Rigiblick    Standseilbahn Zürich Rigiblick - mit der ehemaligen Bergstation Germaniastrasse

Standseilbahn Zürich Rigiblick - die moderne Mittelstation Hadlaubstrasse    Standseilbahn Zürich Rigiblick - die moderne Mittelstation Hadlaubstrasse    Standseilbahn Zürich Rigiblick - Ausweiche bei der Station Hadlaubstrasse

Standseilbahn Zürich Rigiblick    Standseilbahn Zürich Rigiblick    Standseilbahn Zürich Rigiblick

Standseilbahn Zürich Rigiblick    Standseilbahn Zürich Rigiblick - einmaliger Antrieb der Seilbahnfirma Habegger    Standseilbahn Zürich Rigiblick - Aussicht von der Bergstation auf die Nacht von Zürich