8880.01 Walenstadt Lochezen - Steinbruch

Schrägaufzug Steinbruch Lochezen am WalenseeBeim ehemaligen Steinbruch Lochezen am Walensee ist seit 1956 dieser sehr breite Schrägaufzug des bekannten Herstellers Von Roll in Betrieb. Von Roll baute diesen Schrägaufzug für die Cement- und Kalkfabrik. Die Spurweite beträgt stolze 2970 mm, also fast 3 Meter.

Im Jahr 1996 hat Bartholet den Motor, das Getriebe und die Betriebsbremse erneuert. Zusätzlich gab es eine neue Fernüberwachungsanlage. Der einzige Wagen mit der Plattform hat bis heute keine Fangbremse!

Seit 1999 testet Fatzer im ehemaligen Steinbruch Fangnetze. Fatzer ist auch als führender Lieferant von Zugseilen für Standseilbahnen bekannt.

   
Talstation: Walenstadt Lochezen (434 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Brüeliwald Steinbruch (580 m)    Karte anzeigen
Länge: 218 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1956
Stilllegung: in Betrieb
Verwendung: Industrie Steinbruch
Videos: Video Bergfahrt        Video Talfahrt 
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Walenstadt Lochezen Schrägaufzug - Gesamtansicht    Walenstadt Lochezen Schrägaufzug - fast 3 Meter Spurweite    Walenstadt Lochezen Schrägaufzug - während der Bergfahrt

Walenstadt Lochezen Schrägaufzug - Ablenkung des Zugseils zur Windenkammer    Walenstadt Lochezen Schrägaufzug - Antrieb und Winde    Walenstadt Lochezen Schrägaufzug - Talfahrt mit Aussicht auf den ehemaligen Steinbruch Lochezen und den Walensee