1904.02 Vernayaz Kraftwerk SBB - Wasserschloss Les Granges

Bergstation in Les Granges mit dem Windenhaus1916 entschied man, das Eisenbahnnetz der Schweiz zu elektrifizieren. In den Jahren danach entstanden die Wasserkraftwerke Amsteg, Ritom und Châtelard-Barberine.

Das Wasser aus dem Stausee Emosson fliesst nach der Verarbeitung im Kraftwerk Châtelard-Barberine über Les Granges in die Druckleitung zum Kraftwerk Vernayaz.

Die Windenbahn war bis 1992 in Betrieb. Seither ist die Druckleitung unterirdisch.

   
Talstation: Vernayaz Kraftwerk SBB (452 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Les Granges Ch. du Dailley 9 (1080 m)    Karte anzeigen
  Das Windenhaus mit dem Antrieb (1095 m) Karte anzeigen
Länge: 1270 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1926
Stilllegung: 1992
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Trassee zwischen Vernayaz und Les Granges    Das Windenhaus in Les Granges 2012    Trassee der Standseilbahn neben der Druckleitung    Aussicht von der Standseilbahn hinunter auf das Kraftwerk Vernayaz