3948.01 Oberems Gaajini - Wasserschloss Augstwäng

Winde in der Bergstation Wasserschloss AugstwängVom Stausee Illsee und den beiden Meretschiseen führt ein 3890 m langer Stollen zum Wasserschloss Augstwäng. Der anschliessende Druckstollen führt direkt ins Illsee-Kraftwerk in Oberems. Nach der dortigen Turbinierung fliesst das Wasser durch einen weiteren Druckstollen hinunter ins Kraftwerk Turtmann (Standseilbahn 3946.01).

In Oberems gab es eine eigene Verbindungsbahn zwischen der 1. und 2. Standseilbahn-Sektion.
Es handelte sich dabei nicht um eine Standseilbahn, sondern um eine ebene Bahn, vermutlich mit Dieselantrieb.

Im Gebiet Gaajini in der Nähe des Kraftwerks Oberems befand sich die Talstation dieser Standseilbahn, welche bis 1983 die Verbindung zum Wasserschloss Augstwäng sicherstellte. Nach dem Bau einer Erschliessungsstrasse war die Bahn nicht mehr notwendig. Sie wurde am 16.11.1983 stillgelegt.
Der Rückbau erfolgte 1996.

Diese Standseilbahn bestand über 50 Jahre. Bis heute habe ich noch kein Foto aus der Betriebszeit gesehen. Weder Anwohner, Besitzer, Gemeinde und Archive konnten helfen. Wenn Sie irgendwo ein Foto des Wagens oder des Trassees aus der Betriebszeit finden,
bin ich Ihnen für eine Nachricht sehr dankbar.

   
Talstation: Oberems Gaajini (1372 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Wasserschloss Augstwäng (2265 m)    Karte anzeigen
Länge: 1940 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1925
Stilllegung: 16.11.1983
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich