2000.04 Neuchâtel Papeteries de Serrières - rue des Battieux 40

Funiculaire Neuchatel Papeteries SerrieresBereits seit 1477 hat man im Tal der Serrière Papier hergestellt.

Ab 1912 verband eine Windenbahn die Fabrikgebäude im Tal mit der oberen Ebene auf Höhe der rue des Battieux. Dort gab es Anschluss an die Eisenbahnlinie Neuchâtel - La Chaux-de-Fonds.

 

   
Talstation: Neuchâtel Papeteries de Serrières (473 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Neuchâtel rue des Battieux 40 (509 m)    Karte anzeigen
Länge: 80 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1912
Stilllegung: 1981
Verwendung: Industrie Papierfabrik, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Diese Tafel im Tal erinnert an die Geschichte der Papierproduktion    Strecke der Windenbahn    oberes Ende der Gleise Bergstation rue des Battieux    ehemalige Bergstation rue des Battieux