6372.01 Ennetmoos Blattiberg - Artilleriewerk Mueterschwanderberg

Mueterschwanderberg Bergstation DrachenfluhDas Artilleriewerk Mueterschwanderberg in Ennetmoos bei Stans war eine der grossen Festungen der Schweizer Armee. Es bestand aus den 3 Werken Blattiberg, Drachenfluh und Zingel.

Die unterirdische Militärbahn verband die Talstation beim unteren Eingang im Ober Blattiberg mit dem Werk Drachenfluh. Es existierten die Zwischenstationen Blattiberg und Dachstellung.

Die Festung Mueterschwanderberg wurde 2001 stillgelegt. Der Rückbau der gesamten Festung fand in den Jahren 2004 und 2007 statt. Bei diesen Rückbauaktionen war die Standseilbahn immer noch in Betrieb. Die Standseilbahn wurde Ende April 2007 stillgelegt und abgebaut.

   
Talstation: Ennetmoos Blattiberg Bunker (530 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Mueterschwanderberg Werk Drachenfluh (757 m)    Karte anzeigen
Länge: 432 m
Anlage: Standseilbahn mit Ausweiche, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 26.10.1944
Stilllegung: Ende April 2007
Verwendung: Militärbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Standseilbahn Militär Mueterschwanderberg - Wagen 1 in der Talstation    Standseilbahn Militär Mueterschwanderberg - Kurve im unteren Streckenteil    Ausweiche der Standseilbahn Militär Mueterschwanderberg    Standseilbahn Militär Mueterschwanderberg - unterwegs im oberen Teilstück

Standseilbahn Militär Mueterschwanderberg - Wagen 2 in der Bergstation    Standseilbahn Militär Mueterschwanderberg - Antrieb in der Bergstation    Detail Antrieb der Armee-Standseilbahn Mueterschwanderberg