1987.01 Motôt - La Rogneuse Staudamm Dixence

Standseilbahn erster Staudamm DixenceFür den Bau und Unterhalt der ersten Dixence - Staumauer erstellte Von Roll 1930 diese Standseilbahn. Bei der Bergstation La Rogneuse existierte als Fortsetzung eine ebene Stollenbahn zur Staumauer.

Ab 1951 wurde die heutige Staumauer Grande Dixence erstellt. Als Zugang gab es neu eine Strasse und ein System mit verschiedenen Luftseilbahnen.

1957 wurde diese Standseilbahn stillgelegt und die alte Staumauer Première Dixence erstmals von der Grande Dixence überflutet.
Die alte Staumauer steht bis heute im Stausee Lac des Dix und kommt bei Niedrigwasser zum Vorschein.

   
Talstation: Motôt (1895 m)    Karte anzeigen
Bergstation: La Rogneuse voie du barrage de Dixence (2194 m)    Karte anzeigen
  Das Windenhaus mit dem Antrieb (2208 m)    Karte anzeigen
Länge: 620 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1930
Stilllegung: 1957
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Trassee der ehemaligen Standseilbahn Motôt - Dixence