1000.02 Lausanne Gare - Lausanne Flon

funiculaire lausanne gare flonDie Standseilbahn Lausanne Gare CFF - Lausanne Flon wurde 1879 in Betrieb genommen. Es handelte sich um die erste Windenbahn weltweit.

Sie fuhr von unten gesehen auf dem Gleis links. Rechts sieht man das durchgehende Gleis der Schwesteranlage Ouchy - Flon.

Am 07.03.1952 riss das Zugseil. Die Fangbremsen hielten den Wagen. 1954 ersetzte man diese Standseilbahn durch eine Zahnradbahn.

   
Talstation: Lausanne Gare CFF (448 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Lausanne Flon (483 m)    Karte anzeigen
Länge: 381 m
Anlage: Windenbahn, Zahnstange Riggenbach, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 04.12.1879
Stilllegung: 30.09.1954
Verwendung: öffentlicher Verkehr
Aktuell: 1954 in Zahnradbahn umgebaut, seit 2008 Métro Lausanne
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Links der Wagen in der Talstation Lausanne Gare - rechts die Standseilbahn hinunter nach Ouchy    Rechts die Talstation Lausanne Gare - links die durchgehende Standseilbahn hinunter nach Lausanne Ouchy    Maschinenraum mit dem Antrieb in der Bergstation Lausanne Flon

Bahnhof Lausanne Flon mit dem Tunneleingang der beiden Standseilbahnen