7240.01 Küblis Kraftwerk - Apparatekammer Plevigin

Ehemalige Standseilbahn beim Kraftwerk KüblisVon 1921 - 1998 war beim Kraftwerk Küblis diese steile Standseilbahn in Betrieb. Sie hatte eine Steigung bis maximal 47,20 Grad (108,00 %).

Die Windenbahn wurde im Jahr 1968 erneuert. Bei der renovierten Bahn stammte die Winde von Oehler, der Wagen von der Firma Streiff in Schwanden, der Motor und die Bremsen von der Maschinenfabrik Oerlikon. Kündig lieferte die Steuerung.

Im Jahr 1998 erfolgte der komplette Abbau der Bahn.

   
Talstation: Küblis Kraftwerk (822 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Apparatekammer Plevigin (1146 m)    Karte anzeigen
Länge: 720 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1921
Stilllegung: 1998
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 

 

Standseilbahn in Küblis beim Kraftwerksbau 1921    Trassee mit der Wegbrücke beim Kraftwerk Küblis    Die gleiche Steilstrecke 2012 von der Brücke aus    Rechts von der Druckleitung verlief das Trassee der Standseilbahn in Küblis