6482.01 Gurtnellen Kraftwerk Fabrikstr. 11 - Gorneren Stäubenwald

Wagen Windenbahn Kraftwerk Gurtnellen GornerenDie Elektro-chemische Fabrik Gurtnellen AG wurde am 5. Juli 1899 gegründet.

Bell Kriens baute um 1900 für die Installation der Druckleitung diese Windenbahn. Der genaue Zeitpunkt der Inbetriebnahme ist nicht bekannt. Vermutlich fuhr sie erstmals im Jahr 1900.

Am 3. November 1904 war sie definitiv in Betrieb, da von diesem Datum ein Vertrag betreffend Holztransport mit dieser Standseilbahn vorliegt.

Folgende Umbauten fanden statt:
Zugseil 1969, Fernsteuerung seit 1970,
Trassee revidiert 2006,
Antrieb, Steuerung und Sicherheitsbremse 2007
Aktuell dürfen mit dieser Standseilbahn maximal 10 Personen mitfahren.

Das Foto des Kraftwerks Gurtnellen zeigt den Wagen in der Talstation.

   
Talstation: Gurtnellen Kraftwerk Fabrikstr. 11 (790 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Gorneren Stäubenwald Fixpunkt 9 (1120 m)    Karte anzeigen
Länge: 653 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1900
Stilllegung: in Betrieb
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich
Videos: Video Bergfahrt Teil 1    Video Bergfahrt Teil 2    Video Talfahrt
Link: Elektrizitätswerk Altdorf EWA Wasserkraftwerk Gurtnellen