1926.01 Fully chemin de l'usine - Eulo station du treuil Le Château

Funiculaire Fully Le ChateauFür den Bau des Stausees Lac de Fully wurden 1912 zwischen Fully und dem Stausee 5 Standseilbahnen nacheinander errichtet. Viele Jahre lang hatte das Kraftwerk Fully die grösste Fallhöhe weltweit.

Gesamthaft standen 3 Wagen zur Verfügung, welche bei den Zwischenstationen jeweils umgehängt wurden.

- 1926.01 Fully - Le Château
- 1926.02 Le Château - Les Garettes grand treuil
- 1926.03 Les Garettes grand treuil - Sous le col de Sorniot
- 1926.04 Sous le col de Sorniot - Montagne de Fully
- 1926.05 Montagne de Fully - Lac de Fully

   
Talstation: 1912 Fully chemin de l'usine (470 m)    Karte anzeigen
  1932 unten verkürzt, Talstation Kraftwerk (493 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Eulo station du treuil Le Château (789 m)    Karte anzeigen
Länge: 900 m (730 m ab 1960)
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1912
Stilllegung: 1983
Verwendung: Kraftwerksbahn, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 

 

 Fully ehemalige Bergstation Le Château    Bei der Bergstation Le Château - oben die 2. Sektion nach Les Garettes    Unterwegs mit der Standseilbahn - Wagen in der Bergstation Le Château    Funiculaire Wagen bei der Talstation Kraftwerk Fully

Fully - Winde und Antrieb in der Bergstation Le Château    Trassee der ehemaligen Standseilbahn Fully Kraftwerk