7306.01 Fläsch Artilleriewerk Tschingel 1. Etage - 2. Etage

Schrägaufzug im Artilleriewerk Tschingel FläschTschingel war die grösste Artilleriefestung des Kantons Graubünden. Die Festung in Fläsch bei Bad Ragaz wurde ab 1940 erbaut. Im Jahr 1946 baute Bell Kriens diesen Stollen - Schrägaufzug. Er fährt zwischen der 1. Etage und 2. Etage der Festung.

Seit dem 1. Januar 2000 untersteht Tschingel nicht mehr der Geheimhaltung und wurde dem Verein Festung Tschingel übergeben. Gleichzeitig ist seit dem Jahr 2000 der Personentransport nicht mehr erlaubt.

Früher existierte noch ein zusätzlicher Material-Schrägaufzug von der 1. Etage bis zur 3. Etage. Dieser Schrägaufzug wurde jedoch abgebaut.

Ich bedanke mich herzlich beim Verein Festung Tschingel für die Fotos und Informationen.

   
Talstation: Fläsch Artilleriewerk Tschingel 1. Etage (545 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Fläsch Artilleriewerk Tschingel 2. Etage (578 m)    Karte anzeigen
Länge: 63 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1946
Stilllegung: in Betrieb, nur noch für Materialtransporte
Verwendung: Militärbahn, nicht öffentlich
Aktuell: Personentransporte sind seit dem 1.1.2000 nicht mehr erlaubt
Link: Verein Festung Tschingel

 

 

 

 

 

 

 

 

Schacht mit dem Schrägaufzug in der Festung Tschingel