1803.01 Chardonne route du Vignoble 28 - Weinberg Les Bedaules Est

Das erste Telefuni der Schweiz - Chardonne - Erfinder Fred SchererDas erste Telefuni der Schweiz - eine Standseilbahn auf gespannten Tragseilen - fuhr in den Weinbergen von Chardonne.

Fred Scherer hat dieses System 1964 erfunden und die erste Anlage gleich an seinem eigenen Weinberg in den Lavaux erstellt. Von der Strasse ging es hinauf bis zur Waldgrenze. Dieser Prototyp hatte noch keine Fangbremse.

Dieses Telefuni ist 1998 abgebaut worden.

Im Jahr 1973 baute er weiter links ein zweites Telefuni (1803.02), das auch mit einem Fangseil und einer Fangbremse ausgerüstet wurde und immer noch in Betrieb ist.

   
Talstation: Chardonne route du Vignoble 28 (570 m)    Karte anzeigen
Bergstation: Chardonne Weinberg Les Bedaules Est (623 m)    Karte anzeigen
Länge: 144 m
Anlage: Windenbahn, Antrieb in der Bergstation
   
Eröffnung: 1964
Stilllegung: 1998
Verwendung: Industrie Weinanbau, nicht öffentlich
   
   

 

 

 

 

 



 

 

 Das erste Telefuni der Schweiz unterwegs in Chardonne    Warentransport auf dem ersten Telefuni der Schweiz    Das erste Telefuni der Schweiz in Chardonne bis 1998 - Antrieb Bergstation im Jahr 2014 - Die Winde befindet sich immer noch dort und ist total überwachsen