Die Standseilbahnen der Schweiz

Neue Standseilbahn Zermatt Sunnegga eingeweiht

Einweihung der neuen Standseilbahn Zermatt SunneggaAm 29. November 2013 haben die Zermatt Bergbahnen ihre neue Standseilbahn Sunnegga und die komplett renovierten Stationen offiziell eingeweiht.

Die Passagiere geniessen einen höheren Komfort durch mehr Platz in den Abteilen und eine fast geräuschlose, knapp vierminütige Fahrt mit bis zu 12m/s. Nach einer sechswöchigen Renovationsphase präsentieren sich nun auch die Stationen der Standseilbahn in einem neuen Erscheinungsbild. Ausgestattet mit acht LED Bildschirmen, einem Doppeldisplay und grossflächigen Bildwelten im Tunnel erwartet den Besucher bereits vor Betreten der Bahn ein spannendes Erlebnis.

Zermatt Bergbahnen
Die Standseilbahn 3920.01 Sunnegga im Katalog der Standseilbahnen

Das Telefuni in Orselina existiert nicht mehr

Das Telefuni von Orselina fährt nicht mehrDas Telefuni in Orselina ist abgebaut. Wo sich das Hotel Mon Désir, der grosse Garten und der Schrägaufzug befanden, ist jetzt eine riesige Baugrube. Neue Eigentumswohnungen mit grosszügiger Tiefgarage werden gebaut.

Der spezielle Schrägaufzug fuhr auf gespannten Stahlseilen. Erbaut wurde er 1969 von der Firma Téléfuni SA in Chardonne. Das Hotel Mon Désir wurde im Dezember 2005 geschlossen. Trotzdem war der Schrägaufzug bis 2012 zeitweise in Betrieb. Letztmals fuhr das Telefuni am 21. November 2012. An diesem Tag wurde der Strom abgestellt. Im Jahr 2013 erfolgte der komplette Rückbau.
Es ist nichts mehr von diesem interessanten Schrägaufzug vorhanden.

Standseilbahn - Katalog: 6644.01 Orselina Hotel Mon Désir