Die Standseilbahnen der Schweiz

Adieu Sunnegga-Rumpelkiste

Sunnegga Standseilbahn Zermatt im StollenAm 21. April 2013 hat die alte Sunnegga-Standseilbahn zum letzten Mal gerumpelt, auf ihrer rasanten Fahrt im Stollen zwischen Zermatt und Sunnegga. Seit der Eröffnung im Jahr 1980 hat sie über 31 Millionen Gäste befördert!

Die vier (!) Wagen wurden bei der Talstation auf provisorischen Schienen aus dem Verbindungsstollen gezogen und mit einem Kran auf eine Speziallastkomposition gehievt. Jeder der 4 Wagen wog 9 Tonnen! Im Tal werden die Wagons abgewrackt und fachgerecht entsorgt.

Nun sind die Fachkräfte im Mehrschichtenbetrieb daran, neue Gleise zu legen und weitere Erneuerungsarbeiten zu tätigen. Später werden die neuen Wagons angeliefert. Wiedereröffnung ist am 15. Juni 2013. Die neue Standseilbahn bewege sich fast lautlos hinauf nach Sunnegga, haben mir die Verantwortlichen der Zermatt Bergbahnen beim Besuch in der letzten Betriebswoche gesagt.

Eine neue Standseilbahn für Zermatt (mit Bildern vom Abbau der alten Bahn)
Standseilbahn Sunnegga: "Das war eine schöne Zeit"